KREISDREIECK BERLIN @ MEINBLAU KUNST E.V. 21/09/ – 13/10/2013

FREI KURATIERTES KÜNSTLER/INNEN-PROJEKT UND RAUMEXPERIMENT

Berlin, 2013: Die Beständigkeit von Wissen und Glauben im Vergleich zu leidenschaftlichem Realismus und Wahrheit sind Begriffe, die das Hauptthema dieser Ausstellung beschreiben. Im Sinne der Medien und im Hinblick auf Wissen befindet sich unsere Welt in einem schnellen und stetigen Wandel und wir geben vor mehr zu wissen als je zuvor. Aber was ist wahr? Und was ist der Anteil individuellen Wissens am kollektiven Verhalten und Bewusstsein? Welche Rolle spielt die menschliche Intuition bei der Wissensgenerierung? Die Künstler und Autoren dieses Projekts begeben sich nicht auf die Suche nach Antworten, sondern möchten vielmehr Fragen und Gedanken evozieren, die möglicherweise zu Hypothesen, Utopien oder gar zur völligen Verwirrung führen könnten. Es werden subjektive Perspektiven gezeigt, in denen das Nachdenken über Wahrheit bewusst in den schöpferischen Akt überführt wird.
Initiiert von Chris Bierl und Julia Rhizoma (Schmid) auf Einladung von Bernhard Draz Meinblau e.V.

Ausstellungsansichten Kunsthaus Meinblau, Berlin 2013,
alle Photos © Kreisdreieck Berlin (aka Julia Rhizoma und Chris Bierl)

Teilnehmende Künstler in Reihenfolge der hier gezeigten Bilder:
Wolfgang & Christoph Lauenstein, Doris Maximiliane Würgert, Fiete Stolte, Julia Schmid, Maria Barnas, Chris Bierl, Keren Cytter

Ausstellungskonzept-und Durchführung: Chris Bierl & Julia Rhizoma (Schmid), Publikation inkl. Konzept und Graphikdesign: Lars Neckel, Finanzierungsplan, Projektassistenz und Organisation der Performance von Keren Cytter im HAU: Annelies Bakker


Mit finanzieller Unterstützung von: Bezirksamt Pankow – Amt für Weiterbildung und Kultur, Botschaft der Niederlande in Berlin, Rathenau Hallen, Bumiller Architekten & Stiftung Pfefferwerk. Herzlichen Dank!

Autoren: Annelies Bakker, Maria Barnas, Joachim Blank, Keren Cytter, Emese Domahidi, Bernhard Draz, Amber van den Eden, Marta Gnyp, Jules van Hal, Ingo Kasper, Hannes Kunstreich

2-teiliger Katalog ( 1 Textteil zur Vernissage, 1 Bildteil zur Finissage)

Print: Europrint Medien GmbH
Limitierte Edition, 300 Stück: 1 Katalog besteht aus 2 teilen zu je 65 Seiten
ISBN: 978-3-00-043417-4
Preis: 18 €

Zu kaufen: im SALON FÜR BUCHKUNST Wien oder bei MOTTO BERLIN, bei Chris Bierl oder direkt bei mir mit signierter Postkarte: info@juliaschmid.net